Fam. Zib - Wir leben für die Wienermusik

Gästebuch

» Neuer Gästebucheintrag

Es existieren 791 Einträge auf 32 Seiten (Aktuelle Seite:1)
Erna Zint schrieb am Mo, 22.02.2021:
Lieber Erich,
herzlichen Dank fuer die besonders schoene Sendung "Peter Alexander 10. Todestag". Ich werde sie mir bestimmt noch oft anhoeren....seine Wienerlieder-Interpretation ist etwas spezielles. Besonders gefaellt mir 'Ich weiss auf der Wieden ein kleines Hotel'. Wie Du weisst, bin ich auch Maly Nagl Fan und das Lied in der Sendung war ein zusaetzlicher Hoehepunkt.
Fuer Deine Muehe bedanke ich mich und werde mich freuen, wenn Du in den naechsten Sendungen vielleicht wieder ein paar Wienerlieder von Peter Alexander und Maly Nagl bringen kannst.
Mit herzlichen Gruessen aus Hong Kong, Erna      
 
Reinhard schrieb am Do, 24.12.2020:
Lieber Erich!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein Weihnachtsfest voller Freude und Zuversicht und viele besinnliche Stunden mit Deinen Lieben. Das Neue Jahr soll reichlich Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für Euch bereithalten.

Lassen wir uns von dieser schrecklichen Zeit nicht die Freude an diesem schönen Fest nehmen.

Hoffen wir gemeinsam, dass im kommenden Jahr alles wieder gut und schön wird - so wie es gewesen ist.

In diesem Sinne nochmals alles, alles Gute und
herzliche Grüße aus Mühldorf
Reinhard
 
Ingrid Effenberg schrieb am Do, 24.12.2020:
Lieber Erich, liebe Marion,
Euch und Eurer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Neues Jahr mit viel Gesundheit.
Danke für die schönen Wienerlied Sendungen die ich immer wieder gern höre.

 
Klaus Peichl schrieb am Do, 24.12.2020:
Liebe Freunde des Wienerliedes!

Wenn auch das ablaufende Jahr ziemlich durchwachsen war, möchte ich doch einen meiner Fixpunkte positiv heraus greifen. Weil es auch wieder einmal gesagt werden muß. Weil Rückmeldungen und Anerkennung der Leistung der Motor jeder Motivation sind.

Ich meine hier zunächst einmal Radio Wienerlied, auf dessen Sendungen ich immer gerne warte und die schönen Wienerlieder, die in diesen Sendungen regelmäßig Woche für Woche vom Moderatorenteam zusammengestellt werden. Die Sendungen sind in ihrer Vielfalt mit Informationen, Personenvorstellungen und Interviews wirklich ein Quell der Inspiration und Freude. Man merkt, wieviel Herzblut, Freude und Anliegen der maßgeblichen Akteure hier dahinter steht. Ich will aber auch den Wienerlied Verlag nicht unerwähnt lassen, der das Spektrum des Wienerliedes so vorbildlich abbildet. Man findet alles, was immer man sucht. Und das zu angemessenen Preisen. Die Lieferfristen sind ohnedies spitzenmäßig. Nicht zu vergessen den umfangreichen Notenservice, mit dem das eigene Musizieren der Wienerlieder erst so richtig Spaß macht.

Es wäre schön, wenn auch andere Medien die Wünsche der zweifellos nicht so kleinen Wienerliedgemeinde ohne Vorbehalte in ihr Programm aufnehmen könnten. Die schöne, leider schon alte Serie "Joschi's Beisl" mit vielen Wienerliedern und zwischenzeitig sehr bekannten Interpreten möchte ich beispielhaft erwähnen, deren 8 Teile von ORF III jeweils erst nach Mitternacht gesendet worden sind; andere regelmäßige Sendungen zum Wienerlied gibt es aus welchen Gründen immer ohnedies nicht, obschon doch etwa auch die alpenländische Volksmusik ihren ebenfalls berechtigten Raum bekommt. Ich habe diesen meinen Wunsch schriftlich an den ORF herangetragen, allerdings erst formales Feedback bekommen. Wenn Ihr meine Meinung und meinen Wunsch nach mehr Wiener Lieder in öffentlichen und privaten Medien teilt, wären Hörer- und Seherzuschriften an Eure favorisierten Medien sicher hilfreich. Nur so können Medien schließlich erfahren, wo die Wünsche der Hörer und Seher liegen.

Entschuldigt, wenn ich zu viel geschrieben habe. Schreibt es meinem Wunsch und meiner Freude nach mehr Wiener Lieder zu, die ich mit Euch teile. In diesem Sinne Frohe Weihnachten, besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gutes Neues Jahr in Gesundheit für das Team von Radio Wienerlied und für alle Leser dieses Gästebuches!

Klaus
 
Helga Löffler schrieb am Di, 22.12.2020:
Lieber Erich,
ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Fest, erholsame Feiertage und alles Gute und vor allem Gesundheit für 2021.
Ich hoffe das die Zeit bald besser wird und wir uns wieder bei einer Veranstaltung treffen.
Höre die Radiosendung jedoch Woche immer gerne, sie bringt etwas Normalität in diese Zeit. Danke für Eure Mühe auch deiner Tochter und Crazy Joe.
Alles Liebe Helga

 
marika sobotka schrieb am Sa, 19.12.2020:
Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte wieder einmal bemerken: Eure Sendungen sind so schön abgestimmt--es ist fürr JEDEN etwas dabei.
Ihr seid ein tolles TEAM:Marion,Erich und Grazy Joe!
Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg!
Außerdem bedanke ich mich, daß ich sehr oft in den Sendungen gespielt werde! Nun wünsche ich FROHE WEIHNACHTEN ein besseres 2021 Jahr!
Bitte, bleibt gesund. Herzlichst Eure Marika Sobotka      
 
Astrid schrieb am Sa, 14.11.2020:
Super Lieder spielt ihr, da hört man gerne rein. Das www.trueffelhang.at Team wünscht euch viele Grüße und bleibt Gesund !
 
Harry schrieb am Mo, 02.11.2020:
Durch Eurer Musik wird mein "Hoamweh" immer wieder aufgefrischt. Auch in meinem Alter sind halt die Wurzeln immer noch nicht abgestorben.
Machts weiter so - danke und bx (bleibts g´sund)
Harry
 
Ingrid Effenberg schrieb am Di, 20.10.2020:
Lieber Erich, zu Deinem Geburtstag herzliche Glückwünsche, viel Gesundheit und noch viele schöne Jahre im Kreise Deiner Familie.
Danke auch für die Radio Wienerlied Sendungen, es ist die einzige Verbindung für mich zum Wienerlied.
Alles Liebe und Gute Deine
Inge Effenberg
 
Marianne Russell schrieb am Mo, 27.07.2020:
Nun wieder mal nur ein Lebenszeichen von mir über den großen Teich
Das ich mich wieder mal melde .....mich für all ihre Sendungen zu bedanken für so viele JAHRE.
ERICH ZIB Wünsche dir und Tochter alles liebe und Gute für weitere Jahre
Bedanke mich für so oft mit meiner Heimat näher zu sein durch Eurer Musik und auch für das "Hoamweh" was ich oft bekam und noch immer .
Da die Heimetwurzeln jetzt im ALTER NOCH MEHR ZIEHEN
Bleibt gesund. ???????????????
 
molli aus wien schrieb am Mo, 22.06.2020:
das vaterlied sang herta staal, die 90 jährig in münchen lebt
man kam sie in vielen alten filmen bewundern und
plötzlich ist einem das gesicht bekannt
ich staunte selber, aber dem internet sei dank,
die INFO war schnell zur hand
lg.monika
 
karl albrecht schrieb am So, 21.06.2020:
Hallo lieber erich ,Hallo liebe Marion! Ich schrieb schon lang nicht mehr ,deshalb muss ein neuer eintrag her. ich höre eure musik recht gern das hält die sorgen von mir fern. leibe grüße euer karl      
 
Fritz Tenkrat schrieb am Mo, 15.06.2020:
Welche Sängerin hat das Lied "Vaterl, liebes Vaterl, bleib noch lang auf dieser Welt" gesungen?
 
Ingrid Effenberg schrieb am Di, 02.06.2020:
Lieber Erich,
danke für den Nachruf von Heinz`s Ableben. Ich habe mich sehr gefreut darüber und ich glaube er auch, hätte er es hören können.
Danke Inge
 
Gerald Metzner schrieb am Sa, 23.05.2020:
Liebe Wienerlied- „Macher+Innen“,
herzlichen Dank für diesen „Sender“ und diese Angebote rund um das Wienerlied. Für mich ist „das Wienerlied“ super beruhigend, es deckt aber auch teilweise schonungslos die Marotten der Menschen auf, ist aber dann wieder so melancholisch, dass man am liebsten ein Tränchen kullern lassen würde, und ist - von den Melodien her gesehen- kaum zu überbieten.
Ganz liebe Grüße aus Nürnberg.
Gerald Metzner
 
Erna Zint schrieb am Fr, 22.05.2020:
Ganz herzlichen Dank fuer die interessante Sendung zum 170. Geburtstag von Johann Schrammel. Was Du ueber die Brueder erzaehlt hast, hatte ich nicht gewusst und die ausgewaehlte Musik war ganz besonders schoen. Dein Einsatz ist bewundernswert - ohne die Wienerlieder Sendungen waere es fuer mich sehr traurig in Hong Kong.    
 
Krzysztof G. Toronto schrieb am So, 26.04.2020:
Liebe Gastgaber des Radio Wienerlied,

Ich bin Ihrer Horer seit drei oder vier Jahren via Internet. Ich mag die alte traditionelle Wienerlieder and wahrend meiner letzten Aufenthalt in Wien habe ich einige CD gekauft. Ich hatte doch Schwierigkeiten die Lieder von Rudolf Sieczynski zu finded (ausserdem "Wien du Stadt meiner Traume", naturlich). Haben Sie in ihre Sammlung andere Lieder von Sieczynski wie z.B. "Das sind die Frauen und Madchen von Wien", "In Grinzing beim heurigen Wein" usw.?
 
Lutz und Lydia aus Baden-Württemberg und Tirol schrieb am So, 19.04.2020:
Liebes Team von Radio Wienerlied,

herzlichen Dank für Euer unermüdliches Wirken für das Wiener und Österreichische Liedgut. Seit wir Euch kennen, sei es über Internet, Schiffstour und auch persönlich, Ihr macht Alle wertvollste Beiträge in das Kulturgut Musik. In dieser Zeit keine Trübsal aufkommen zu lassen, gelingt Euch durch die jahrzehntelange Erfahrung und das beachtliche Repertoir an wunderbaren Musikstücken und Interpreten. Dafür vielen Dank. Allen Mitwirkenden Gesundheit und Wohlergehen jetzt und in Zukunft.

Liebe Grüsse

Lutz und Lydia
 
Manfred Liebig schrieb am Do, 02.04.2020:
Ich war seit geraumer Zeit auf der Suche nach Musiktitel und Interpreten des Wiener Liedes, als ich auf diese Seite durch Zufall kam. Meine Anfrage wurde von Crazy Joe promptest beantwortet! Dafür ein herzliches Danke!
Diese Seite ist ab jetzt fixer Bestandteil, um mein Wissen über das Wiener Lied zu erweitern. Herrliche Beiträge und Sendungen!
Bleibt Gesund und macht weiter so! LG aus Neubau
 
Heinz Kanive schrieb am So, 29.03.2020:
Liebe Marion,lb Erich ich möchte mich wieder einmal bei Euch melden und mich für die heutige Sendung bedanken die wieder ganz besonders gelungen ist ich freue mich das Ihr alle gesund ist was auch bei uns der Fall ist.wir hoffen es bleibt so, Danke und recht lb Grüße Heinz.
 
Margrit & René Bolzern schrieb am Mi, 18.03.2020:
Hallo freunde des Wienerliedes.
Gemeinsam sind wir im Banne des Corona und hoffen es wird wieder gut, aber es zeigt sich , wir anfällig unsere Systeme sind. Aber eins ist sicher Musik kennt keine Grenzen,darum wünsche ich allen Guten mutes und es wir sicher gehen es heist ja auch "A weaner geht ned unter"
 
Thomas Schmidt schrieb am Mo, 09.03.2020:
Lieber Erich

Ich möchte Dir und Deiner Tochter herzlich danken, daß Ihr mit Eurer letzten Sendung an Josef Kaderka erinnert und Hedys Verdienste um das Wienerlied gewürdigt habt.
Sie hat es wirklich verdient!

Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude und Erfolg mit Euren digitalen Projekten, die eine echte Vorreiter-Position in der Wienerlied-Szene einnehmen!

Mit besten Grüßen
Dein Thomas
 
Hedy Slunecko schrieb am Sa, 07.03.2020:
Liebe Marion, lieber Erich! Ich möchte mich auch hier auf diesem Weg herzlich bedanken, daß ich die Sendung über meinen Vater zum 110. Geburtstag und meinen 80. ( Teenager im 5.Aufguß) bekommen habe. Es war eine große Ehre für mich und ich wünsche uns allen dass unsere Bemühungen um unsere Wienermusik immer weiter auf fruchtbaren Boden fallen! Liebe Grüße an euch und auch an Grazy Joe, seine Sendungen sind auch immer sehr schön und erfrischend und mit vielen Erinnerungen verbunden!  
 
Margarete Ofner schrieb am So, 01.03.2020:
Liebe Marion, habe mit Genuß die Radiosendung gehört und mich total über Dein "Danke" bei dem Lied "Di und mei Wean"gefreut. Wie immer konnte ich den Wasserausbruch meiner Augen nicht stoppen. Nur diesmal ohne Beherschung - s'hat ja keiner gesehen!
Die Zusammenstellung und das Interview mit Hedy Slunecko-Kaderka find ich sehr herzlich und danke DIR für Dein Bemühen und Engagement rund um's Wienerlied. Auch ich hab "ka Angst ums Weanaliad"!
Ganz liebe Grüß und ein Servus
Margarete

 
Heinz Effenberg schrieb am So, 01.03.2020:
Liebe Marion, danke für die tolle Sendung mit unserer Hedy. Weiterhin viel Erfolg.
Inge und Heinz
 
Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...32 Nächste  »